Donnerstag, 20. Mai 2010

Genug vom SightSEEING in Berlin? (Teil 1)

Dann buchen Sie doch mal für abends einen Tisch im Nocti Vagus, Berlins erstem Dunkelrestaurant! Beim Essen in totaler Dunkelheit gewinnen die anderen vier Sinne, Schmecken, Tasten, Riechen und Hören eine ganz neue Bedeutung. Untermauert wird die Sinnes-Reise durch Musik und Shows auf der Dunkelbühne, die die verbleibenden Sinne während des Essens stimulieren.

Das Servicepersonal ist übrigens entweder blind oder sehbehindert und leitet Sie dadurch mit sehr viel Einfühlungsvermögen durch den Abend.

Neben der klassischen Reservierung werden auch besondere Menüs wie Blüten-, Champagner- oder Schokoladenmenüs angeboten.

Sie werden Ihr Essen in einem ganz neuen Licht sehen!

Weitere Infos & Buchung:
Dunkelrestaurant & Dunkelbühne Nocti Vagus
Saarbrücker Str. 36-38  
D - 10405 Berlin
Tel.: +49-30-74 74 91 23     
www.noctivagus.de 

Berlin ist Städteziel in der Ausgabe Mai 2010. Reisemagazin kostenlos aus dem Archiv herunterladen und lesen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.