Freitag, 10. Dezember 2010

Virtueller Adventskalender, Tag 10: Buchtipp - Reisebericht eines Blinden

Sie suchen noch einem passenden Buchgeschenk für Reisefans oder wollen sich selber über die Feiertage mal wieder so richtig in ein Buch versenken? Dann entdecken Sie mit Ilija Trojanow einen der außergewöhnlichsten Reisenden!

Die unglaublichen Aufzeichnungen eines jungen britischen Offiziers, der sein Augenlicht verlor und auszog, die Welt zu entdecken. In Szene gesetzt vom Autor des "Weltensammlers" und des "Nomaden auf vier Kontinenten".

Mit 25 verliert der britische Marineleutnant James Holman sein Augenlicht. Doch anstatt sich in sein Schicksal als Militärinvalide zu fügen, erfüllt er sich einen Kindheitstraum: die Umseglung der Welt. Ganz ohne Helfer bricht er im Jahre 1819 auf, zur Grand Tour durch Europa, zu den neu gegründeten Kolonien an der Westküste Afrikas und bis ins Innere Sibiriens. Zeitgenossen wie Charles Darwin und Richard F. Burton bewunderten ihn für seine Beobachtungsgabe und seinen Wagemut. Als vehementer Kritiker der Sklaverei war er seiner Zeit weit voraus. Seine Reisebeschreibungen wurden schon zu Lebzeiten Bestseller. Jetzt sind Holmans Aufzeichnungen auch auf Deutsch zu entdecken, ausgewählt und kommentiert von Erfolgsautor Ilija Trojanow.

Malik Verlag
1. Auflage (September 2010)
Preis: € 22,95 [D], € 23,60 [A], sFr 34,90
ISBN: 9783890297576
Jetzt über Amazon bestellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.