Montag, 13. Dezember 2010

Virtueller Adventskalender, Tag 13: DVD-Tipp "Tatsächlich Liebe"

Einmal im Jahr, bevorzugt in der Adventszeit, muss diese DVD einfach sein: Tatsächlich Liebe. Schon bei der Auftaktszene am Flughafen, wenn Menschen, die sich lange nicht gesehen haben oder sehnsüchtig auf die Ankunft ihrer Liebsten gewartet haben, in die Arme fallen, wird einem ganz warm ums Herz. Dieses Gefühl zieht sich durch den kompletten Film hindurch, ist aber mit genügend Humor gespickt, so dass der Schmalz nicht zu sehr aus der untersten Ecke des Bildschirms trieft.

Über die Handlung:
Zehn außergewöhnliche Geschichten, die sich am Weihnachtsabend zu einer verweben: Ein Premierminister verliebt sich in das Mädchen, das den Tee serviert, ein Schriftsteller sucht Ruhe in Südfrankreich und findet dort eine Liebe ohne Worte, ein Rockstar erlebt ein privates Comeback mit seinem Manager... Jeder von ihnen ist auf der Suche nach Liebe. Die Produzenten von "Notting Hill" und "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück" haben mit Tatsächlich Liebe einen erneuten Volltreffer ins Herz gelandet. Die romantische Liebeskomödie begeistert mit fantastischer Starbesetzung und einem wunderschönen Soundtrack.

Mit Starbesetzung bis in die Nebenrollen, unter anderem:
Hugh Grant, Keira Kneightley, Emma Thompson, Colin Firth, Liam Neeson, Heike Makatsch, Rowan Atkison und Alan Rickman.

DVD "Tatsächlich Liebe" als Blu-Ray Version bestellen:



DVD "Tatsächlich Liebe" in der klassischen Version bestellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.